AGB

/AGB
AGB2018-04-17T13:05:31+00:00

AGB Sonderegger & Co. AG

Einführung:

Die aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen des mybijou24.ch (Sonderegger & Co. AG) gelten für alle Produkte sowie Dienstleistungen. Als Kunde wird jede mündige Person (natürlich und juristisch) mit einem Wohnsitz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein bezeichnet.

In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird der Internet- Shop mybijou24.ch als „Sonderegger & Co. AG“ bezeichnet.

Geltungsbereich:

Der AGB von Sonderegger unterstehen alle Produkte und Dienstleistungen die auf dem Internet- Shop mybijou24.ch aufgeführt sind. Bei Bestellungsabwicklung und Lieferung gelten die vorliegenden AGB. Entgegenstehende oder abweichende AGB werden nicht akzeptiert ausser Sonderegger & Co. AG stimmt diesem schriftlich und ausdrücklich zu.

Verpflichtung von Sonderegger:

Das Ausführen der Dienstleistungen und die Abwicklung der Bestellungen werden von Sonderegger & Co. AG mit professioneller Sorgfalt erbracht.

Informationen auf dem Internet- Shop:

Für alle Informationen über die Produkte, das Sortiment, die Verfügbarkeit und die Dienstleistungen auf dem Internet- Shop von Sonderegger & Co. AG wird jegliche Haftung und Gewähr abgelehnt.
Da wir unsere Partner in unserem Internet- Shop vertreten, werden zum Teil die Informationen von diesen zur Verfügung gestellt.

Angebot:

Jegliche Möglichkeiten einen Vertrag mit Sonderegger & Co. AG einzugehen, stellt ein Angebot von Sonderegger & Co. AG dar. Diese Angebote können von Sonderegger & Co. AG wegen möglicher Lieferungsunmöglichkeiten, fehlerhaften Preisangaben und unvollständigen Informationen aufgelöst oder abgeändert werden.

Preise auf dem Internet- Shop:

Jegliche publizierte Preisangabe in unserem Internet- Shop gilt als unverbindlich und kann jederzeit abgeändert werden. Zum Zeitpunkt einer Bestellung werden die auf dem Internet- Shop angebotenen Preise geltend gemacht. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), inklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sonderegger & Co. AG übernimmt keine Haftung für abweichende Konkurrenzpreise bzw. unverbindliche Preisempfehlung. Sonderegger & Co. AG behält sich das Recht vor die Preise jederzeit abzuändern.

Aufträge:

Bestellungen, Reservationen, Terminvereinbarungen und jeglichen Dienstleistungen gelten als ein Auftrag und sind somit verbindlich. Bei Stornierungen und Abänderungen eines verbindlichen Auftrages wird eine Umtriebsgebühr erhoben, um die bereits entstandenen Kosten zu decken.

Zahlungsmöglichkeiten:

Dem Kunden werden die folgenden sicheren Zahlungsmöglichkeiten angeboten:
– Zahlung mit der Kreditkarte (Visa, Master Card)
– Vorauszahlung (Rechnung/Banküberweisung)
– Smartphone Zahlung (TWINT)

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über Saferpay. Saferpay ist eine E-Payment-Lösung für die Online- Abwicklung von Zahlungen. Sämtliche Daten werden SSL- verschlüsselt transportiert.
Sonderegger & Co. AG ist Vertragspartner mit der SIX Payment AG.

Bei einer Zahlung mit Kreditkarte wird das Kreditkartenkonto mit dem Rechnungsbetrag belastet. Die Abbuchung auf der Kreditkarte erfolgt vor dem Versand der Ware.

Bei der Wahl für eine Vorauskasse wird nach der Bestellung eine Bestätigungsmail und innert wenigen Tagen einen Einzahlungsschein per Post zugestellt.
Die Zahlung kann via Postschalter, Bank und E-Banking beglichen werden.
Die Verbuchung kann je nach Finanzinstitut mehrere Tage in Anspruch nehmen.

Bestellung und Vertragsabschluss:

Eine Vertragsabschluss durch eine Bestellung wird vom Kunden eingegangen wenn:

1. Er sich auf mybijou24.ch registriert (seinen amtlichen Namen, offiziellen Wohnsitz, der Geburtsdatum und seine E-Mail-Adresse angibt);
2. Einen Artikel in den Warenkorb legt;
3. Die Lieferadresse angegeben wird;
4. Die Eingaben geprüft werden;
5. Die gewünschte Zahlungsart gewählt wird
6. Bestellung bestätigt wird

Nach dem Absenden der Bestellung, erhält der Kunde eine E-Mail mit der Bestätigung des Empfangens der Bestellung. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern informiert nur, dass die Bestellung eingegangen ist. Dies ist ebenfalls keine Zusage, dass das Produkt auch wirklich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann.

Sobald die Zahlung eingegangen und die Bestellung vom Kunden akzeptiert wurde, entsteht ein Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und Sonderegger & Co. AG.

Der Vertragsabschluss erfolgt ausschliesslich in Deutscher Sprache. Der Kaufvertrag gilt ab Bezahlung der Bestellung oder beim Bestätigen einer der Aufträge.

Ebenfalls wird ein Vertragsabschluss eingegangen, wenn der Kunde per E-Mail, am Telefon oder im Laden eine Bestellung aufgibt.

Lieferbedingung:

Die Bestellungsabwicklung wird, falls der Artikeln vorhanden ist, umgehend bearbeitet und versandt. Für die Lieferung innerhalb der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein werden die Versandspesen von Sonderegger & Co. AG übernommen. Der Warenversand erfolgt mit der Schweizerischen Post in eingeschriebener Form und wird auf Kosten von Sonderegger & Co. AG versichert.

Sobald der Kunde die Lieferung empfangen hat, muss die Ware umgehend auf die Anzahl, Mängel und mechanische Beschädigungen überprüft werden. Ansonsten gilt die im Lieferschein/ der Quittung angegebene Menge als geliefert und schadenfrei. Bei einem beschädigten Paket muss die Sendung im Lieferzustand aufbewahrt werden, dies dient zur Bearbeitung der Schadenabwicklung.

Sonderegger & Co. AG hat das Recht bei Nichtverfügbarkeit der Ware die Lieferung zu verweigern und vom Vertragsabschluss ohne jeglicher Haftung oder Gewähr zurückzutreten. Der Kunde wird unverzüglich über diese Situation informiert und erhält die bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet.

Bei einer Nichtabholung oder Verweigerung der Sendung, entfällt das Rücktrittsrecht und der Kunde hat folgende Wahl:
– Erneute Zusendung der Bestellung gegen eine Gebühr von CHF 25.-, welche im Voraus vom Kunden bezahlt werden muss
– Stornierung der Bestellung gegen eine Umtriebsgebühr

Sollte innerhalb 30 Tagen nach einer Rücksendung der Bestellung keine Antwort vom Kunden bei Sonderegger & Co. AG eingegangen sein, kann keine Stornierung mehr ausgeführt werden.

Der Kunde übernimmt jeglichen Umtriebsgebühren die durch eine Nichtabholung oder Verweigerung entstanden sind.

Rücktrittsrecht:

Sonderegger & Co. AG gewährt seinen Kunden ein Rückgaberecht von 14 Tagen um alles in Ruhe prüfen zu können. Die Frist des Rückgaberechts beginnt ab der Versendung der Ware. Bei einer Rücksendung wird nur unbenützte, unversehrte, originalverpackte (mit Etikette, Folie, etc.) und vollständige Ware akzeptiert.

Sonderegger & Co. AG kann auf ein Rücktrittsrecht und Umtauschrecht verzichten wenn:
– die Ware auf den Wunsch des Kunden verändert (verkleinert, graviert, etc.) wurde
– speziell zu Wünschen des Kunden Ware bestellt wurde
– mit Sale markiert war
– speziell gekennzeichnete Produkte (z.B. ohne Rückgabe- Umtauschrecht)

Die Rücksendung geht zu Lasten und Gefahren des Kunden. Diese muss eingeschrieben und versichert sein. Im Falle eines Paketverlustes kann die Rücksendung nur gegen Vorweisung des Beleges der Post mit einer Sendungsnummer akzeptiert werden. Dies dient zur eigenen Sicherheit.
Die Rücksendung hat auf folgende Adresse zu folgen:

Sonderegger & Co.AG
Spitalgasse 36
3011 Bern
Schweiz

Rücksendungen die von uns nicht eingeordnet werden können, werden für drei Monate aufbewahrt. Nach Ablauf dieser Frist, ohne einen Kontakt des Absenders, hat Sonderegger & Co. AG das Recht frei über die Ware zu verfügen.

Bei einem Rücktritt des Kaufvertrages kann eine Umtriebsgebühr erhoben werden, diese wird bei der Rücküberweisung des vom Kunden bezahlten Betrages abgezogen.

Nach einer sorgfältigen Überprüfung der zurück gesendeten Ware und der Akzeptierung des Geschäftsführers wird der bezahlte Preis (nach Abzügen der möglichen Umtriebsgebühren) rückerstattet.

Gewährleistungs-/ und Garantiebedingungen:

Auf Garantie und Funktion der Ware , welche nicht bei uns hergestellt wurde, hat Sonderegger & Co. AG keinen Einfluss. Diese werden von den Partnern so zur Verfügung gestellt und von uns angewendet. Es gelten die Garantiebedingungen und -dauer der Hersteller.

Die Garantie auf Produkte die von uns hergestellt wurden, sieht Sonderegger & Co. AG folgende Bedingungen:
– 2 Jahre Garantie ab Versanddatum
– Umtauschrecht auf Produkte mit einem Fabrikationsfehler

In einem Garantiefall stehen dem Kunden folgende Optionen zur Verfügung:
– Wandelung
– Minderung
– Ersatz

Die Optionen werden ausschliesslich vom Hauptsitz des Sonderegger & Co. AG entschieden und dem Kunden so mitgeteilt.

Aus den Garantiebedingungen sind folgende Punkte ausgeschlossen:
– fehlerhafte und schädliche Handhabung
– Verkratzungen, etc.
– andere Beschädigungen
– Elementarschäden (Schäden die durch das Wirken der Natur verursacht werden)
– Ware die durch hohen Temperaturen oder chemischen Stoffen ausgesetzt wurden
– Feuchtigkeitsschäden
– Sturz- und Schlagschäden
– Abnutzung
– Verbrauchsteile wie Armband, Batterie etc.
– Garantieablauf
– Bei Spuren technischer Reparatur, die vom Kunden oder durch Dritte durchgeführt wurden

Offerten die für eine Reparatur erstellt wurden, werden voll und ganz vom Kunden als Umtriebskosten gedeckt.

Reparaturarbeiten werden nicht ohne die Zustimmung der Kunden durchgeführt.

Wird ein Reparaturauftrag vom Kunden nicht zugestellt oder wird dieser nicht innert drei Monaten abgeholt, verfügt Sonderegger & Co. AG frei über die Ware.

Eine Garantiereparatur oder ein Garantieaustausch führt nicht zu einer Verlängerung der ursprünglichen Garantiedauer.

Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung das Eigentum von Sonderegger & Co. AG.

Sonstiges:

Sonderegger & Co. AG ist ein ökologisch orientierter Betrieb.
Daher sind die Kunden zu jeglichen recycelbaren Gegenständen zum Recycling verpflichtet,
Batterien, Verpackungsmaterial wie Karton, etc.

Haftungsausschluss:

Schadenersatzansprüche wegen Unmöglichkeit der Erfüllung einer Leistung, einer Vertragsverletzung oder sonstige Verschulden tritt Sonderegger & Co. AG ohne jeglichen Haftungsmöglichkeiten ab.

Urheberrechtlicher Hinweis:

Diese AGB sind urheberrechtlich geschützt und somit das Eigentum von Sonderegger & Co. AG.
Die Nutzung liegt beim alleinigen Recht von Sonderegger & Co. AG.
Eine Nutzung durch Dritte, egal von welcher Art oder für welchen Zwecken, ist nicht erlaubt.
Bei einer Zuwiderhandlung wird strafrechtlich geahndet.

Gerichtsstand:

Der Gerichtsstand von Sonderegger & Co. AG ist Bern. Jeglichen Beziehungen zwischen dem Kunden und Sonderegger & Co. AG untersteht ausschliesslich dem Schweizerischen Recht.

Änderungen der AGB:

Sonderegger & Co. AG ist berechtigt, diese AGB jederzeit und ohne vorheriger Mitteilung zu ändern.